Cambridge-AG 2018/2019

für Schülerinnen und Schüler

der Jahrgänge 10 – 12

montags, 9./10. Stunde, ab 20.08.18.

(Falls es andere Terminwünsche gibt: Bitte per Zettel an Eg. Die AG muss allerdings Mo oder Di in der 9./10. Stunde stattfinden.)

————————————————————————————————————————–

Das Gymnasium Süd möchte interessierten Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe II auch in diesem Schuljahr ein über den normalen Englischunterricht hinausgehendes Angebot machen – eine AG zur intensiven Vorbereitung auf das Cambridge Certificate.

Die Prüfungen können in verschiedenen Schwierigkeitsstufen (FCE – First Certificate in English (B2), CAE – Certificate in Advanced English (C1), CPE – Certificate of Proficiency in English (C2)) abgelegt werden. Die AG wird auf das CAE vorbereiten, es ist aber möglich, sich für andere Prüfungen anzumelden oder nur teilzunehmen, um Englisch auf hohem Niveau zu betreiben (Sprechen, Leseverstehen, Hörverstehen, Grammatik, Wortschatz, Schreiben).

Die Vorbereitung auf die Prüfung dauert meistens ein Jahr. Da die Teilnahme an den Prüfungen viel Geld kostet (CAE 2018: 195 €), ist eine intensive Vorbereitung nötig. Die Prüfungstermine werden verbindlich von Cambridge vorgegeben; die Prüfungen finden mehrmals im Jahr in Hamburg statt. Die mündliche Prüfung nehmen Muttersprachler ab.

Da die Schülerinnen und Schüler mit den Büchern arbeiten müssen, muss das Buch (Annie Broadhead , Felicity O’Dell; Objective Advanced; C1; Fourth edition; Student’s Book with answers with CD-ROM; ISBN 978-3-12-535118-9; 35,90 €) selbst gekauft werden. Wer die Prüfung ablegen will, zahlt die Prüfungsgebühren ca. 3 Monate vorher.

————————————————————————————————————————–

Die am häufigsten abgelegte Cambridge-Prüfung, das FCE, wird in Handel und Industrie sowie von vielen Universitäten und anderen Bildungsinstitutionen anerkannt. Es werden mittlere Kenntnisse in verschiedenen Sprachfertigkeiten verlangt. (Nach: University of Cambridge, Local Examinations Syndicate, Informationsbroschüre FCE)

Das CAE ist eine Prüfung, bei der das Leseverständnis, die schriftliche Ausdrucksfähigkeit, die Sprachstruktur, das Hörverständnis sowie die mündliche Ausdrucksfähigkeit auf einem auf dem FCE aufbauenden Niveau getestet werden. Es handelt sich um eine Sprachqualifikation auf hohem Niveau für diejenigen, die Englisch für berufliche oder Studienzwecke anwenden wollen. (Nach: University of Cambridge, Local Examinations Syndicate, Informationsbroschüre CAE)

Mit dem CPE wird eine sehr hohe Sprachkompetenz nachgewiesen. Es wird von britischen und vielen anderen Universitäten in anderen Ländern als erfüllte sprachliche Voraussetzung für die Zulassung anerkannt. (Nach: University of Cambridge, Local Examinations Syndicate, Informationsbroschüre CPE) Diese Prüfung ist eher etwas für sehr gute Schüler mit Auslandserfahrung.

Jede dieser Prüfungen bietet die große Chance, ein Studienjahr im Ausland erfolgreich zu absolvieren. Bei der zentralen Studienvergabestelle UCAS in Großbritannien werden erfolgreich abgelegte CAE- bzw. CPE-Prüfungen angerechnet. Einige Arbeitgeber und Universitäten setzen Cambridge-Prüfungen voraus.

N.Eggers