Unterrichtsentwicklung

Wechseln zu: Navigation, Suche
Anprechpartner: Bg

Unterrichtsentwicklung als Kernbereich der Schulentwicklung ist bei uns am Gymnasium SĂŒd an drei Akteure (Lehrer, SchĂŒler, und Fachschaften) gebunden, fĂŒr die folgende Ziele gelten:

  1. Wir wollen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler individueller fördern, indem wir methodisch vielfĂ€ltiger, differenzierter, handlungs- und praxisorientierter unterrichten.
  2. Die SchĂŒler sollen stĂ€rker die Verantwortung fĂŒr ihr eigenes Lernen und das Lernen in Gemeinschaft ĂŒbernehmen.
  3. Die Fachschaften ĂŒbernehmen stĂ€rker die Verantwortung fĂŒr
- gleichwertige LernentwicklungsstÀnde am Ende eines Jahrgangs.
- die Professionalisierung der Fachkollegen (Bildung von Jahrgangsteams, Fortbildungen und ihre Multiplikation im Fachkollegium)
- schuleigene LehrplÀne auf der Basis von Kerncurricula oder Rahmenrichtlinien.

Der Bereich Unterrichtsentwicklung kooperiert eng mit dem Bereich des Methodentrainings zur Entwicklung gemeinsamer Konzepte.