Mensa

Angebote und Preise

Unsere Mensa im Schulzentrum Süd hält in der Schulzeit täglich montags bis freitags ab 8:00 Uhr Frühstücks-, und von 11.20 bis 13.40 Uhr Mittagsangebote vor, bei denen wir bestrebt sind, regionale und Produkte aus biologischem und ökologischem Anbau zu verwenden. Außerdem gibt es durchgehend Kleinigkeiten wie belegte Brötchen, Muffins, Getränke sowie kostenloses Wasser.

Mittags werden täglich warme Essen für 3,- bis 4,- € angeboten sowie am Salatbuffet ein großer Salat für 3,- € oder ein Beilagensalat-Schälchen für 1,- €.

Die Schüler müssen ihr Essen nicht vorab wählen und bestellen, sondern können spontan essen gehen.

Änderungen seit dem Schuljahr 19/20

Mit Ablauf des Schuljahres 18/19 verändert sich etwas in unserer Mensa, von dem wir uns erhoffen, dass es unseren Schülerinnen und Schülern zugutekommt. Der bisherige Caterer wird die Mensa nicht weiter betreiben, stattdessen übernimmt die Stadt Buxtehude die wirtschaftliche Verantwortung.

Das bewährte Team um unseren Koch Herrn Sowa wird von der Stadt übernommen, sodass die Schülerinnen und Schüler die Veränderung nur in Kleinigkeiten bemerken werden.

Weiterhin werden zwei unterschiedliche Essen, eins davon vegetarisch, angeboten. Ebenfalls soll ein Brötchenangebot aufrecht erhalten bleiben. Allerdings werden wir in Zukunft auf zuckerlastige Snacks und Drinks etc. verzichten. Da die Stadt keine Gewinnabsicht beim Betrieb der Mensa verfolgt, erhoffen wir uns hochwertigere Zutaten und Menüvorschläge.

Infolge der Umstellungen erwarten wir eine Müllreduzierung in einer Größenordnung von ca. 25 t pro Jahr!

Vor dem Hintergrund, dass die Banken die Geldkarte nicht weiter unterstützen, wird es bei der Bezahlung die Änderung geben, dass eine Kartenzahlung nicht mehr möglich ist. Die Essen werden nun ausnahmslos bar bezahlt.

Wir hoffen, mit diesen Änderungen etwas im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler angestoßen zu haben und freuen uns auf eine steigende Akzeptanz.

Zuschüsse

Leistungen zum Mittagessen aus dem Paket „Bildung und Teilhabe“ stehen in der Regel Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu, die bereits folgende Leistungen beziehen:

  • Grundsicherung für Arbeitsuchende – SGB II
  • Sozialhilfe – SGB XII
  • Kindergeldzuschlag nach Bundeskindergeldgesetz – BKGG–-
  • Wohngeld – WoGG

Antragsvordrucke erhält man bei

  • den Dienststellen des Jobcenters Stade in Stade, Buxtehude und Drochtersen,
  • bei der Kreisverwaltung des Landkreises Stade (Sozialamt und Wohngeldbehörde),
  • den Wohngeldbehörden der Hansestadt Stade und der Stadt Buxtehude
  • oder sie können unter www.landkreis-stade.de bzw. unter jobcenter-stade.de herunter geladen werden.

Der Mensa-Förderverein des Schulzentrums Süd fördert darüber hinaus – im Rahmen seiner Möglichkeiten – Familien, die

  • knapp keine der oben genannten Bedingungen erfüllen oder
  • drei und mehr schulpflichtige Kinder haben, von denen mindestens zwei am Schulzentrum Süd sind.

Diese können für das 2. und 3. Kind einen Zuschuss von 2,- € pro Essen bekommen. Bei Bedarf bitte im Sekretariat der jeweiligen Schule melden.

In jedem Fall beträgt der Eigenanteil zum Mittagessen 1,- €.

Mensaordnung