Deutsch-französischer Austausch

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

auch in diesem Schuljahr besteht die Möglichkeit, an einem der beiden Austauschprogramme des niedersächsischen Kultusministeriums teilzunehmen. Die wesentlichen Elemente sind der gemeinsame Schulbesuch mit dem Austauschpartner bzw. der Austauschpartnerin und das Leben in der Gastfamilie. Die Jugendlichen erhalten die Chance, im Rahmen eines langfristigen Austausches Auslandserfahrung zu sammeln und interkulturelle Kenntnisse und Kompetenzen zu erwerben.

Die Bewerberinnen und Bewerber sollen über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen, um nach kurzer Eingewöhnungszeit dem regulären Unterricht im Gastland folgen zu können, sowie ausreichende sonstige schulische Leistungen aufweisen, um nach Ablauf des Austausches wieder in den Schuljahrgang eingegliedert werden zu können.

Austauschprogramm Brigitte Sauzay

  • Teilnehmen können SchülerInnen der Schuljahrgänge 9 und 10.
  • Das Programm ist nicht nur für die Leistungsspitzen geeignet, sondern richtet sich ausdrücklich auch an Schülerinnen und Schüler aus dem Leistungsmittelfeld. Wesentlich sind die Bereitschaft, sich auf das „Abenteuer“ eines längeren Austauschs einzulassen sowie anderen Menschen und einer anderen Kultur gegenüber offen zu sein.
  • Dauer: 3 Monate Aufenthalt

Aufenthaltsphasen 2021

Für die SchülerInnen bedeutet die Teilnahme an dem Programm:

  • Aufnahme eines französischen Gasts im Zeitraum März bis 18. Juni 2021 in Niedersachsen
  • Aufenthalt in Frankreich im Zeitraum September bis 3. Dezember 2021

Anmeldeverfahren

Die Bewerbung selbst wird online eingereicht, die ergänzenden Unterlagen in Papierform. Hier geht es zum Bewerbungsportal: https://www.nibis.de/bewerbung-einreichen_14888

Bewerbungsfrist: 06. November 2020

Infos online unter https://www.nibis.de/deutsch-franzoesischer-schueleraustausch-ueber-drei-monate—brigitte-sauzay-programm_11805

Da die Unterlagen über die Schule versendet werden und auch ein schulisches Gutachten erforderlich ist, sollten alle Dokumente deutlich vor dieser Frist bei der Schulleitung abgegeben werden.

Austauschprogramm Voltaire

  • Teilnehmen können SchülerInnen der Schuljahrgänge 9 und 10.
  • Dauer: 6 Monate Aufenthalt

ab März 2021:           Aufenthalt französischer SchülerInnen in Niedersachsen

ab September 2021: Aufenthalt deutscher SchülerInnen in Frankreich

Anmeldeverfahren

Für die Bewerbung ist ein Online-Bewerbungsformular zu verwendet, das unter der Internetadresse https://programme-voltaire.org/ zu finden ist. Es ist zu beachten, dass die Benutzung des Online-Bewerbungsformulars obligatorisch ist. Die Ausdrucke einschließlich der erforderlichen Anlagen werden von der Schule an die Landesschulbehörde weitergeleitet.

Bewerbungsfrist: 30. Oktober 2020! [online ausfüllen, Abgabe über die Schule]

Weitere Informationen geben euch /Ihnen gerne

Frau Beerling (brg@gymbuxsued.de) und Herr Samland (sd@gymbuxsued.de)